Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Mainz

StartAktuellFindenMaterialÜber unsLinksArchiv

Seminarablauf

 

11 Uhr: Beginn, Begrüßung, Vorstellung.

11.15 - 13.00 Uhr: Einführungsreferate

  • Sozialabbau und Militarismus
  • "Personalbedarf" der Bundeswehr: Warum wirbt die Bundeswehr verstärkt um Freiwillige?
  • Welche Zielgruppen spricht sie an?
  • Überblick über Formen der BW-Werbung und Rekrutierung.

13.00 - 14.00 Uhr: Mittagspause

14.00 - 16.00 Uhr: Aktionen gegen Bundeswehrwerbung: Aktionsbeispiele, Zielsetzung, Erfahrungen

  • Welche Ziele werden bei Aktionen gegen die Werbung der Bundeswehr verfolgt?
  • Geht es  primär um Protest oder um das Gespräch mit den potentiellen Rekruten?
  • Wie verhalten sich  Institutionen wie Arbeitsagenturen und Schulen?
  • Wie ist die Haltung der Jugendlichen,  die einen Job bei der Bundeswehr suchen?

16.00 - 18.00 Uhr: Planung einer Aktion gegen Bundeswehrwerbung

Letztes Update: 05.03.2008 08:29
Druckversion Kontakt Impressum