Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Mainz

StartAktuellFindenMaterial├ťber unsLinksArchiv

Video-Dokumentation der Radtour

Dienstag, 20. Juni 2006, 19.30 h,
Rochusstr. 10 (Ecke Rochus-/Kart├Ąuserstr., Erdgeschoss), Mainz

"Auf Achse f├╝r Frieden, Abr├╝stung und ein ziviles Europa"

von Amberg nach Stuttgart, Juli/August 2005

produziert von Quer TV Mainz
Kamera: Willfried Jaspers
Ton: Helmut Eisert

Das Video:

Wir begleiten die FriedensradlerInnen auf ihrer 9-t├Ągigen Tour, bei der sie 600 km zur├╝cklegten. Quer-TV hat sie auf dem Fahrrad begleitet und ihre Aktionen, Veranstaltungen, Kundgebungen mit Kamera und Mikrofon aufgezeichnet. Die Zuschauer┬şInnen k├Ânnen die sch├Ânsten Momente unterwegs, sozusagen vom Fahrradsattel aus, nacherleben.

Die Aktionen:

Die AktivistInnen haben gewaltfreie Aktionen an Bundeswehrstandorten und vor Werkstoren von Betrieben von Daimler-Chrysler/EADS organisiert und dabei das Gespr├Ąch mit den Menschen gesucht, die von R├╝stungsproduktion und Milit├Ąr abh├Ąngig sind. Unter anderem besuchten sie auch B├╝rgermeisterInnen, die sich der Initiative "Mayors for Peace" angeschlossen haben.

Das Ziel:

Mit der Rad-Tour warben die AktivistInnen f├╝r Schritte zur Abr├╝stung und eine zivile Au├čen- und Sicherheitspolitik, f├╝r die Idee einer atomwaffenfreie Zone in Europa, f├╝r den Abzug der US-Atombomben aus Deutschland, sowie f├╝r den Stop der Entwicklung neuer Tr├Ągerwaffen f├╝r Atomsprengk├Âpfe.

Auch in diesem Jahr wieder: MitradlerInnen gesucht!

Die Friedensfahrradtour 2006,
vom 29. Juli bis 5. August,
beginnt in M├╝nchen (EADS-Standorte)
und f├╝hrt ├╝ber Friedrichshafen (EADS)
und Oberndorf (Heckler & Koch)
nach Stuttgart.

Die Friedensfahrradtour ist keine Sportveranstaltung. Die Tagesetappen sind zwischen 50 und 80 km lang. Die ├ťbernachtung erfolgt in Naturfreundeh├Ąusern, Jugendherbergen oder Campingpl├Ątzen. F├╝r ├ťbernachtung und Verpflegung wird ein Teilnahmebeitrag von 18 Euro pro Tag (10 Euro f├╝r Menschen ohne Einkommen) f├Ąllig.

Auf Achse f├╝r Frieden, Abr├╝stung und ein ziviles Europa. 28.7. bis 6.8.2006 von M├╝nchen nach Ludwigsburg bei Stuttgart

  • F├╝r zivile Au├čenpolitik - gegen Milit├Ąrinterventionen!
  • F├╝r atomwaffenfreie Zonen - gegen EUArmee mit Atomwaffen!
  • Umstellung der R├╝stungsindustrie statt Umr├╝stung der Bundeswehr zur Angriffsarmee!

Weitere Infos und Anmeldung:

www.schritte-zur-abruestung.de
www.dfg-vk.de/muenchen/jugendclub
muenchen@dfg-vk.de
ba-wue@dfg-vk.de
DFG-VK Bayern, Schwanthalerstr. 133, 80339 M├╝nchen. Tel. 089 - 896234 46


Zweck dieser Vorf├╝hrung ist auch die Mobilisierung f├╝r diesj├Ąhrige Fahrradtour. Der Film Steht auch f├╝r Auff├╝hrungen andernorts zur Verf├╝gung, mit und ohne die Filmemacher. Wer den Film zeigen oder kaufen m├Âchte, meldet sich am besten bei der DFG-VK Mainz dfgvkmz@web.de www.dfg-vk-mainz.de oder bei der DFG-VK Hessen.

Letztes Update: 21.03.2008 10:56
Druckversion Kontakt Impressum