Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Mainz

StartAktuellFindenMaterialĂśber unsLinksArchiv

Freiheit fĂĽr den tĂĽrkischen Kriegsdienstverweigerer Mehmet Tarhan!

Aufruf als PDF
Aufruf als PDF

Schluss mit Misshandlungen und Morddrohungen im Gefängnis!

FĂĽr die Anerkennung des Menschenrechts auf Kriegsdienstverweigerung in der TĂĽrkei!

Kundgebung

Freitag, 9. Dezember 2005, 14:45 Uhr, Mainz

beim tĂĽrkischen Generalkonsulat "Auf dem Albansberg"/"An der Karlsschanze"

Treffpunkt: 14:15 Uhr vor dem Bahnhof Mainz-SĂĽd. AnschlieĂźend Gang zum Kundgebungsort

"Ich werde niemals Militärdienst ableisten."

Das hatte Mehmet Tarhan schon im Jahre 2001 öffentlich erklärt. Vier Jahre später wurde er verhaftet und im August 2005 zu insgesamt vier Jahren Ge­fängnis verurteilt. Das ist bislang das höchste Urteil gegen einen Kriegs­dienstverweigerer in der Türkei. Zudem war er mehrmals im Militärgefängnis in Sivas misshandelt worden.

Mehmet Tarhan hatte gegen das Urteil Berufung eingelegt. Das Berufungs­gericht befasste sich jedoch nicht mit dem Anliegen des Kriegsdienstver­weigerers. Es forderte stattdessen das örtliche Militärgericht in Sivas auf, vor einer Verurteilung prüfen zu lassen, ob Mehmet Tarhan nicht doch wegen seiner Homosexualität auszumustern sei. Die nächste Verhandlung findet am 15. Dezember statt.

Mehmet Tarhan hatte bereits deutlich gemacht, dass er nicht wegen seiner Homosexualität ausgemustert werden möchte, wie dies in der Türkei Praxis ist. Er sieht dies als einen "faulen Kompromiss" an und besteht auf der An­erkennung seiner Kriegsdienstverweigerung. Wenn das Militärgericht in Sivas eine körperliche Zwangsuntersuchung anordnet, wäre dies eine erneute schwerwiegende Misshandlung.

Connection e.V., die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte Kriegs­dienstgegnerInnen Hessen und die Initiative der kurdisch/türkischen Kriegsgegner und Kriegsgegnerinnen rufen zum Tag der Menschenrechte zu einem internationalen Aktionstag auf. Die Organisationen fordern die sofortige Freilassung des Kriegsdienstverweigerers Mehmet Tarhan. Keine Zwangsuntersuchung von Mehmet Tarhan! Für das Menschenrecht auf Kriegsdienstverweigerung!

Kundgebungen in vielen Ländern

Am Freitag, den 9. Dezember wird es Kundgebungen und Demonstrationen in Paris, Warschau, Venedig, London, Belgrad, Philadelphia und New York geben.

In Deutschland gibt es an diesem Tag weitere Aktionen vor tĂĽrkischen Konsulaten in

  • Frankfurt/M Fr., 9. Dezember, 10.30 Uhr, Bockenheimer Warte (Info: 0162-6997237)
  • Mainz: Fr., 9. Dezember, 14:00 Uhr, Treffpunkt am SĂĽdbahnhof (Info: 06131-9206097)
  • MĂĽnster: Fr., 9. Dezember, 16 Uhr am Zwinger/tĂĽrkisches Konsulat (Info: 0251-4829057)
  • Berlin: Fr., 9. Dezember, 11.00 vor dem tĂĽrkischen Generalkonsulat, Johann-Georg-Str. 12 (Info: 030-61074411)

gez. Connection e.V., DFG-VK Hessen und KĂĽrt ve TĂĽrk Savas Karsitlari Inisiyatifi (KTSKI)

Letztes Update: 03.11.2007 13:06
Druckversion Kontakt Impressum