Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Mainz

StartAktuellFindenMaterialÜber unsLinksArchiv

Bleistift statt Waffe

"Menschenleben auszulöschen, hat keinen Platz in meinem Leben"

Ein Film über den türkisch-kurdischen Kriegsdienstverweigerer Turgay Coşkun

produziert von Quer TV Mainz
in Zusammenarbeit mit der DFG-VK Mainz

Der Film entstand anlässlich der Veranstaltung mit Turgay Coşkun am 26. November 2003 im Interkulturellen Zentrum in Mainz und der Film wurde dreimal im Offenen Kanal Mainz ausgestrahlt.

Bei dieser und einigen anderen Veranstaltungen berichtete er über die Gründe, warum er den Militärdienst in der Türkei ablehnt und geflohen ist.

Turgay Coşkun ist 24 Jahre alt und stammt aus einer kurdisch-alevitischen Familie. Im August 2002 und im Oktober 2003 hat er bei öffentlichen Verweigerungsaktionen in Frankfurt seine Kriegsdienstverweigerung erklärt. Sein Antrag auf Asyl in Deutschland hatte zunächst keinen Erfolg.

Der zehnminütige Film ist als Video für 10 Euro erhältlich.
Bestellungen an Quer TV: quertv@yahoo.de

Letztes Update: 03.11.2007 13:06
Druckversion Kontakt Impressum