Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Mainz

StartAktuellFindenMaterial├ťber unsLinksArchiv

Hans bei der Kranzr├╝ckgabe im Rathaus 2014
Hans Ripper spricht am Antikriegstag 2017 in Mainz
Hans (rechts) beim Ostermarsch 2014 in Wiesbaden. Foto: Annette
Hans (rechts) am Stand der Zivilcourage bei der Mainzer Minipressen-Messe 2009

Trauer um Hans Ripper

Hans Ripper ist am 7. Juli 2019 gestorben. Hans starb nach langer Krankheit, war aber wenige Wochen vor seinem Tod noch politisch aktiv.

Er engagierte sich jahrzehntelang in zahlreichen antimilitaristischen, antifaschistischen und linken Zusammenh├Ąngen, auch ma├čgeblich in der DFG-VK.

Hans wird am Mittwoch, 24. Juli 2019 beerdigt:
auf dem Waldfriedhof Mainz-Mombach;
Treffpunkt ist um 13 Uhr vor der Trauerhalle

Eine angemessene W├╝rdigung seines facettenreichen Lebens muss einem ausf├╝hrlichen Nachruf vorbehalten bleiben, der im Moment noch nicht vorliegt.

In den letzten Jahren erregte Hans Aufsehen durch seine phantasievollen allj├Ąhrlichen Aktionen gegen die allj├Ąhrliche Aufh├Ąngung eines Kranzes durch den Mainzer Oberb├╝rgermeister am von den Nazis errichteten Kriegsmarinedenkmal, das nicht nur Krieg verherrlicht, sondern auch zu zuk├╝nftigen Kriegen aufhetzt.

Hans fungierte auch immer wieder als Anmelder von Demonstrationen. Eine davon war die Demonstration gegen das Bundeswehrgel├Âbnis in Mainz 2014. Seine Rede, die er f├╝r die Abschlusskundgebung vorbereitet hatte, konnte er nicht mehr halten, weil die Polizei die Demonstration gewaltsam aufl├Âste. Polizei und Ordnungsamt bedachten ihn seitdem bei mehreren Gelegenheiten mit besonderer Aufmerksamkeit.

Durch seine Wandlung vom Berufssoldaten zum Pazifisten war Hans gerade bei Vortr├Ągen in Schulen ein interessanter und glaubw├╝rdiger Zeitzeuge.

Einer der Schwerpunkte seines politischen Engagements war der Kampf gegen Atomwaffen, und er beteiligte sich an Aktionen und Demonstrationen in B├╝chel und berichtete ├╝ber sie z.B. beim Flaggentag 2018.

Bei zahlreichen Kundgebungen sprach Hans zu verschiedensten Themen, z.B. beim Antikriegstag 2018 ├╝ber die Kriegspolitik der AfD, beim Ostermarsch 2017 ├╝ber Waffenexporte in die T├╝rkei.

 

 

 

 

Letztes Update: 21.07.2019 21:27
Kontakt Impressum